Ferienhausversicherung

 Mit einer Ferienhausversicherung sichern Sie sich gegen Schäden an Ihrer Ferienimmobilie ab. Auch eine Ferienhausversicherung im Ausland ist grundsätzlich möglich. Entsprechende Policen werden sowohl für selbstgenutzte als auch für vermietete Ferienhäuser angeboten.

Was ist eine Ferienhausversicherung?

Eine Ferienhausversicherung fast drei unterschiedliche Versicherungsarten in einer gemeinsamen Police zusammen. Sie besteht aus einer Hausratversicherung, einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sowie aus einer Gebäudeversicherung für Ferienimmobilien. Ob das Ferienhaus geschäftlich oder privat genutzt wird, spielt für den Leistungsfall durch die Versicherungsgesellschaft keine Rolle. Die Ferienhausversicherung kommt auch für Schäden auf, die durch Mieter der Immobilie verursacht wurden.


Ferienhausversicherung im Ausland


Eine Ferienhausversicherung im Ausland wird für die meisten europäischen Länder angeboten. Wenn der Versicherungsvertrag in Deutschland abgeschlossen wurde, erfolgt die Schadensregulierung nach deutschem Recht. In die Abwicklung einer Ferienhausversicherung im Ausland werden von den Versicherungsgesellschaften bei Bedarf außerdem internationale Gutachter eingebunden, die mit den Bedingungen vor Ort vertraut sind.

Wer bietet Ferienhausversicherungen an?


Ferienhausversicherungen für Deutschland und das europäische Ausland werden von verschiedenen Versicherungsgesellschaften angeboten. Da die Risiken bei dieser Versicherungsform sehr stark von der Lage sowie der Nutzungsart der Immobilie abhängen, werden sie von den Versicherungen individuell betrachtet. Ferienhausversicherungenwerden aus diesem Grund vor allem von Spezialversicherern angeboten. Als unabhängige Versicherungsmakler kennen wir natürlich diesen Markt. Als Versicherungspartner für Ferienhausversicherungen haben wir uns für die sehr leistungsstarke Police der Hiscox Versicherung entschieden. Optional klären wir für Sie natürlich auch, ob eine andere Versicherung eine für Sie maßgeschneiderte Police im Programm hat. Aus unserer Sicht ist Hiscox - für den Schutz Ihrer Ferienimmobilie jedoch eine optimale Wahl.

 

Jetzt Versicherung abschließen

 


 
Hiscox - leistungsstarker Versicherungsschutz für Ferienhäuser mit exzellenten Konditionen

Die Police bietet Versicherungsschutz für Ferienimmobilien in Deutschland sowie in Frankreich (exklusive Korsika), Griechenland (exklusive Zypern), Großbritannien, Italien, Kroatien, den Niederlanden sowie in Österreich, Portugal und Spanien an. Die Deckungssumme wird individuell berechnet. Diese Kalkulation erfolgt ausschließlich anhand der Wohnfläche des Hauses. Pro Quadratmeter gilt eine Deckungssumme von 1.750 Euro. Die Nutzung der versicherten Ferienimmobilienkann privat oder geschäftlich/gewerblich erfolgen. In den Versicherungsbedingungen ist lediglich vorgesehen, dass die Immobilie mindestens einmal jährlich privat genutzt wird.
Beitragshöhe und Selbstbehalt.

Die Beiträge für diese Ferienhausversicherung richten sich nach der Wohnfläche des zu versichernden Objektes sowie nach dem Land, in dem sich die Immobilie befindet. Die Länder, für die eine Ferienhausversicherung im Ausland möglich ist, werden anhand ihrer allgemeinen Risikoprofile in zwei Gruppen aufgeteilt:

Beitrag berechnen

 
Gruppe 1: Deutschland, Niederlande, Österreich, Italien, Spanien
Gruppe 2: Frankreich, Großbritannien, Portugal, Griechenland, Kroatien.

Der Versicherungsbeitrag für eine 100 Quadratmeter große Ferienimmobilie den Ländern der Gruppe 1 liegt derzeit bei 315 Euro jährlich. In Gruppe 2 kostet der Versicherungsschutz für eine Ferienimmobilie gleicher Größe pro Jahr 420 Euro. Pro Schadensfall gilt ein Selbstbehalt von 250 Euro.

Voraussetzungen für den Abschluss dieser Ferienhausversicherung

 

Für den Abschluss dieser Ferienhaus-Police gelten einige weitere Voraussetzungen:


 

  • In den letzten fünf Jahren vor Vertragsabschluss gab es maximal einen Vorschaden mit einer Schadenshöhe von höchstens 1.000 Euro.
  • Die zu versichernde Ferienimmobilie ist nicht älter als 40 Jahre. Alternativ wurde in den letzten 40 Jahren eine Kernsanierungder Leitungswasserversorgung vorgenommen.

 

  • Die Ferienimmobilie ist nicht der Hauptwohnsitz des Versicherungsnehmers. 

 

  •  Das Gebäude muss über ein festes Dach verfügen. Die Außenwände dürfen nicht aus Holz oder aus Holzfachwerk bestehen.

 

  • Alle Außentüren müssen mit bündigen Zylinderschlössern und nicht abnehmbaren Sicherheitsbeschlägen ausgestattet sein.

Jetzt Rückruf und Angebot erhalten
Angaben zur FerienimmobiliePlaceholder
Land: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Nutzungsart: *


Gewünschter Versicherungsbeginn: *
Welchen Schutz wünschen Sie:





Wohnfläche in m² und Baujahr: *
Das Objekt ist aus Holz: *


Angaben zum VersicherungsnehmerPlaceholder
Vor- und Nachname: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...