Versicherungsmakler aus Ahlen

info@dmfinanz.com

Finanzgewissen.de ist ein Angebot der DM Finanz UG (haftungsbeschränkt) – Daniela Müller
Kundenbewertung
 
5 von 5 Sternen
80 Bewertungen

 

Häufige Fragen zur Pflegeversicherung

FAQ zur Pflegeversicherung


Anfrageformular der Pflegeversicherung

zurück zu den allgemeinen Infos


Häufige Fragen zur Pflegeversicherung!

Was ist eine Pflegeversicherung?

Die sogenannte Pflegezusatzversicherung ist ein sehr sinnvoller Versicherungsschutz, der Sie im Fall einer Pflegebedürftigkeit finanziell absichert. Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt nur einen Teil der Kosten ab. Für die Differenz wird Ihr Vermögen verwendet. Dafür ist eine Pflegezusatzversicherung gedacht -- Ihr Vermögen wird "verschont" und einige zusätzliche Leistungen werden übernommen.

Wie sieht die Beurteilung und Feststellung des Pflegegrades aus?

Der medizinische Dienst prüft vor Ort die Begebenheiten und die Einstufung für den Pflegegrad.

Der Pflegegrad wird durch durch ein Punktesystem zur Beurteilung der Selbstständigkeit beurteilt:

  1. Mobilität
  2. Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
  3. Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
  4. Selbstversorgung
  5. Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen
  6. Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

Die Bewertungen der einzelnen Punkte werden dann nach einer vorgegebenen Gewichtung, zur Angabe des Pflegegrades, zusammengefasst und bewertet

Ab wann sollte man eine Pflegeversicherung abschließen?

Eine Pflegezusatzversicherung empfiehlt sich ab ca. 50 Jahre. Je jünger man bei Abschluss ist, desto günstiger ist der Beitrag.

Was ist Kurzzeitpflege?

Muss ein Pflegebedürftiger für einen begrenzten Zeitraum stationär in einer Pflegeeinrichtung wie ein Senioren- oder Pflegeheim untergebracht werden, z. B. wenn die Pflegeperson des Bedürftigen durch Urlaub oder Krankheit kurzzeitig verhindert sind, so kann bei der Pflegekasse Kurzzeitpflege beantragt werden.


Ihre Frage zur Pflegeversicherung war nicht dabei?

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter!!!

 

Kontakt