2024
Ferienhausversicherung Vergleich & Test

Ferienhausversicherung

Schützen Sie Ihr Ferienhaus vor nicht vorhersehbaren Risiken (2024)

Jetzt Tarife ver­gleichen


 

Bewertung Ferienhausversicherung Ferienhausversicherung Bewertung Ferienhausversicherung Proven Expert Ferienhausversicherung


Das erwartet Sie hier

Was kostet die ideale Ferienhausversicherung, welche Gefahren sind abgedeckt und auf welche Leistungen sollten Sie unbedingt achten.

 

Inhalt dieser Seite

  1. Die ideale Ferienhausversicherung

  2. Wer braucht eine Ferienhausversicherung?
  3. Leistungen und Deckungs­summe

  4. Kosten (inkl. Rechenbeispiele)

  5. Fazit

 Das Wichtigste in Kürze
 
  • Der Erwerb einer eigenen Ferienhaus-Immobilie ist für Sie eine kostspielige Investition, demnach sollten Sie Ihre Wertanlage unbedingt vor finanziellen Katastrophen schützen
  • Über 40 Länder versicherbar
  • Hier wird bei Abschluss einer deutschen Versicherung auch nach deutschem Recht entschieden
  • Focus Money: Die Ferienhaus-Versicherung als wichtige Absicherung

1. So sieht die ideale Ferienhausversicherung aus


 

Ferienhausversicherung Deckungssumme
 

Ferienhäuser werden immer beliebter! Vor allem an der Nord- und Ostsee werden Häuser immer gefragter. Aber auch Italien und z. B. Spanien stehen hoch im Kurs.

Hier kann man auch mal für ein Wochenende dem Alltag entfliehen und vor allem die "großen" Urlaube in den eigenen vier Wänden machen. Da das Haus jedoch auch häufig leer steht oder auch etwas abgelegener liegt, ist es wichtig, es gut zu ver­sichern!

Im Folgenden können Sie sich zu diesem Thema ein paar Informationen einholen.

Für Ferienhäuser in Deutschland empfehlen wir unsere Wochenendhausversicherung.

Für die Ferienhausversicherung EU Länder empfehlen wir, dass Sie hier weiter lesen.

Eine Ferienhausversicherung ist für jeden Immobilienbesitzer ein Muss!

Schützen Sie jetzt Ihre Geldanlage vor nicht vorhersehbaren Risiken.



Higlights einer Ferienhausversicherung

 

 Ge­bäude­ver­si­che­rung nicht ständig bewohnter Ferienhäuser in Deutschland und Europa
  Auch vermietete Häuser versicherbar
 Viele kostenfreie Einschlüsse über den üblichen Versicherungsschutz hinaus
 Deutscher Anbieter nach deutschem Recht

 

Ferienhausversicherung Highlights


Mit uns die ideale Ferienhausversicherung finden

Ihr kostenfreies Angebot wird passgenau von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten für Sie erstellt.

 Schnell und unkompliziert

 Immer einen direkten Ansprechpartner

 Im Versicherungsfall für Sie da

Hier ver­gleichen und online Ferienhausversicherung abschließen

Sichern Sie sich bei uns bereits ab 250 Euro im Jahr ab.

 

Jetzt Tarife Vergleichen


Die Vorteile einer guten Ferienhausversicherung

 

 Die Versicherung bietet Schutz vor den Risiken von Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel und übernimmt die damit verbundenen Folgekosten.

 Auf Wunsch können Sie ein Komplettpaket wählen, das auch eine Haus­rat­ver­si­che­rung und Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht umfasst.

 Die Versicherung deckt auch zeitweise vermietete Ferienhäuser ab und bietet Allgefahrenschutz.

 Eine Glasversicherung ist automatisch enthalten.

 Darüber hinaus werden weitere Kosten wie Reisekosten zum Versicherungsort im Schadensfall oder der Verlust von Mieteinnahmen abgedeckt.


Ideale Ferienhausversicherung finden: So gehen Sie vor

 

    1. Legen Sie eine richtige Deckungs­summe fest.  Es soll im Fall der Fälle, genug Mittel zur Verfügung stellen.
    2. Achten Sie auf einen individuellen Leistungsumfang angepasst auf Sie und Ihre Ferienimmobilie 
    3. Prüfen Sie, ob gemessen an dem Ort der Ferienimmobilie, ein erhöhtes Risiko durch Elementarschäden besteht

2. Wer braucht eine Ferienhausversicherung?


Warum ist eine Ferienhausversicherung sinnvoll?

Eine Ferienhausversicherung ist sehr empfehlenswert, denn die meiste Zeit ist das Haus entweder nicht bewohnt oder vermietet. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier etwas passiert und erst später erkannt wird - nachdem der Schaden schon größer geworden ist (z. B. bei einem Wasserschaden) - ist sehr hoch. 

Im Ernstfall drohen hohe Kosten, die Sie in vollem Umfang selber tragen müssen. Durch eine Ferienhausversicherung können Sie das Gebäude und seinen Inhalt gegen alle relevanten Risiken ver­sichern und über den Umfang des erforderlichen Versicherungsschutzes weitgehend selbst bestimmen. 

Schützen Sie jetzt Ihre Geldanlage vor nicht vorhersehbaren Risiken!


Wo steht Ihr Immobilie?

 

 Deutschland  Österreich       Italien  Spanien
Holland Frankreich Finnland Schweden
 

Griechenland

 
Belgien
 Irland  Großbritannien
 

Kroatien

 Dänemark  Portugal  Ungarn

 

Natürlich gibt es noch weitere Länder, für die wir eine Ferienhausversicherung anbieten.

 

War das gewünschte Land nicht dabei? Sprechen Sie uns gern an!

 


Wir haben uns auf Versicherungen für Ferienhäusern & Ferienwohnungen spezialisiert!

Unsere Angebote zur Ferienhausversicherung beinhalten eine spezielle Ge­bäude­ver­si­che­rung, die unter anderem auch über einen hervorragenden Handwerker-Service im Ausland verfügt. Sie kann bei Bedarf mit einer Hausrat-Versicherung zu einem perfekten Rundum-Schutz für Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus ergänzt werden.

 

Ferienhausversicherung im EU Ausland

 

Ferienhausversicherung für Italien

Gerade Italien ist bei vielen Deutschen ein sehr begehrtes Reiseziel. Eine Ferienhausversicherung für Italien ist immer dann eine gute Idee, wenn du nicht nur dein Zuhause in der Heimat, sondern auch dein Feriendomizil absichern möchtest. Um einen Ferienhausversicherungsvergleich anzustellen, solltest du dir Angebote verschiedener Anbieter speziell für dieses Land ansehen. Nur so können Kosten und Nutzen adäquat verglichen werden.

Ferienhausversicherung für die Niederlande

In den Niederlanden kaufen besonders viele Menschen ein Ferienhaus, das sich in direkter Nähe zum Wasser befindet. So schön die Vorstellung von diesem Traum auch ist – eine Ferienhausversicherung muss in diesem Fall auf jeden Fall abgeschlossen werden. Achte speziell darauf, dass Schäden aufgrund von Hochwasser inbegriffen sind. Befindet sich das Gebäude in der Nähe zur Küste, müssen auch Stürme beinhaltet sein. Das gilt generell für die Ferienhausversicherung für das Ausland, sobald sich stehende oder strömende Gewässer in nächster Nähe befinden.

Ferienhausversicherung für Griechenland

Natürlich reicht es nicht aus, wenn die Ferienhausverischerung günstig ist. Gerade bei einer Immobilie in Griechenland können hohe Kosten anfallen, falls es zu elementaren Schäden am Gebäude kommt. Sofern du die Immobilie nicht ständig bewohnst, steigt das Risiko unter Umständen sogar, dass sich während deiner Abwesenheit unvorhergesehen Dinge – wie ein Starkregen oder anderes – ereignen und du nicht sofort eingreifen kannst. Die Ferienhausversicherung für Italien hilft in diesem Fall schnell weiter. Gerade in diesem heißen Land solltest du beim Ferienhausversicherungsvergleich bedenken, dass der Schutz vor einem eventuellen Brand zu den Prioritäten gehört. Beinhaltet der Tarif diesen Punkt nicht, so kommt er gar nicht erst in Frage.

Ferienhausversicherung für Frankreich

Wenn deinem Ferienhaus in der Provence oder in anderen Teilen Frankreichs etwas passiert, dann kann das in finanzieller Hinsicht schwerwiegende Folgen mit sich bringen.Unter anderem können Kosten für das Aufräumen, für den Transport und für die Lagerung von Objekten, wie zum Beispiel Einrichtungsgegenstände, anfallen. Auch ein Sachverständiger kostet viel Geld. Die Baunebenkosten sind ebenfalls zu tragen, sofern das betreffende Gebäude umfassend renoviert werden muss. Ein Mietausfall, die Beseitigung umgestürzter Bäume und die Kosten für eine Anreise der Eigentümer können auch durch eine Ferienhausversicherung abgedeckt werden.

Ferienhausversicherung für Spanien

Besonders wichtig in diesem schönen Reiseland ist es, dass sowohl die Wohngebäudeversicherung als auch die Haus­rat­ver­si­che­rung inbegriffen ist. Nur so kann das Gebäude selbst, aber auch das entsprechende Mobiliar abgesichert werden. Wenn du die Kosten für ein Ferienhaus im Ausland berechnen möchtest, dann solltest du bereits vor der Anschaffung bedenken, dass die Gebühren für eine Versicherung noch hinzukommen. Das gilt natürlich auch dann, wenn du die Nebenkosten und Co. für ein Ferienhaus in Deutschland berechnen lässt.

 

Ferienhausversicherung für Dänemark

Auch Dänemark wird bei deutschen Reisenden immer beliebter. Warum also nicht eine eigene Immobilie kaufen? Sowohl die Natur, als auch die Kultur und die Menschen in Dänemark machen es Zugereisten einfach, sich ganz schnell wie zu Hause zu fühlen. So richtig entspannen kannst du dich allerdings auch in Dänemark nur dann, wenn du dich frühzeitig um einen Ferienhausversicherungsvergleich kümmerst. Achte darauf, dass die Anbieter ausdrücklich Tarife für dieses Land anbieten.

 



Vorteile für den Onlineabschluss

 

 Das Ferienhaus ver­sichern Sie innerhalb wenigen Minuten online

 Im Beitragsrechner wird der fällige Jahresbeitrag für Ihre Auswahl sofort angezeigt

 Die Versicherung kann direkt online beantragt werden (kein "Papierkram", sofortige Eingangsbestätigung per E-Mail, persönliche Kontaktaufnahme bei Rückfragen)

 Der Versicherungsbeginn ist frei wählbar (nicht auf den "Ersten" eines Monats oder eines Jahres festgelegt)

 

Ferienhausversicherung Eigentümer


3. Leistungen einer Ferienhausversicherung


Bei diesen Schäden leistet die Versicherung

 

Gebäudeversicherung Feuer

  • Brand & Blitzschlag
  • Explosion & Implosion 
  • Glasbruch

 


Gebäudeversicherung Leitungswasser

  • Leitungswasser & Rohrbruch durch Frost

  • Wasserschäden durch Wasserbetten und Aquarien versicherbar

 

Gebäudeversicherung Sturm

 

  • Sturm & Hagel

  • Einbruchdiebstahl (Vandalismusfolge)



 

Ferienhausversicherung Deckungssumme
 

Besserer Leistungsumfang für Ihre Ferienimmobilie

Unsere Ge­bäude­ver­si­che­rung für Ferienhäuser ist auf die Bedürfnisse von Ferienimmobilien-Besitzern zugeschnitten und bietet mehr als nur die üblichen Leistungen einer Ge­bäude­ver­si­che­rung.

 

 Sie umfasst eine Allgefahrendeckung, bei der automatisch alles mitversichert ist, solange es nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist,

 sowie eine Glasversicherung, die Glasschäden an Ihrem Ferienhaus abdeckt.

 Zusätzlich können Sie Module wie eine Haus­rat­ver­si­che­rung oder eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht auswählen, um einen Rundumschutz zu erhalten.

 Wenn Ihr Ferienhaus im Ausland steht, müssen Sie sich keine Sorgen über Sprachbarrieren machen, da wir Vertragsunterlagen auf Deutsch und deutschsprachige Ansprechpartner bieten.

 Außerdem übernehmen wir weitere Kosten wie Reisekosten zum Versicherungsort im Schadensfall.

 

Eine Ferienhausversicherung ist für jeden Immobilienbesitzer ein Muss!

Schützen Sie jetzt Ihre Geldanlage vor nicht vorhersehbaren Risiken.


 

Experten-Tipp:

 

„Bitte checken Sie Ihre Versicherungssumme regelmäßig! 

Wenn die Versicherungssumme niedriger ist, als der tatsächliche Wert, spricht man von einer Unterversicherung. In so einem Fall darf der Versicherer sogar die Leistung kürzen!“

 

Dominic Offers Experte Haus & Wohnen

 

Dominic Offers

Dominic Offers

Berater

 


Leistungsauschlüsse und Einschränkungen

 

  • Nicht versicherte Schäden: Die Versicherung deckt nicht alle möglichen Schäden ab. Bestimmte Schäden können von der Versicherung ausgeschlossen sein, wie zum Beispiel Schäden durch Vorsatz, Krieg, Kernenergie oder Hochwasser.
  • Unterversicherung: Wenn das Ferienhaus unterversichert ist, kann die Versicherung nur einen Teil des Schadens abdecken. Es ist wichtig, dass das Ferienhaus ausreichend versichert ist, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.
  • Selbstbeteiligung: Die Versicherung kann eine Selbstbeteiligung erfordern, was bedeutet, dass der Versicherungsnehmer einen Teil der Schadenssumme selbst tragen muss.
  • Einschränkungen bei der Vermietung: Wenn das Ferienhaus vermietet wird, kann die Versicherung bestimmte Einschränkungen haben, wie zum Beispiel eine begrenzte Anzahl von Vermietungen pro Jahr oder eine Höchstzahl von Mietern pro Aufenthalt.
  • Ausschlüsse für bestimmte Aktivitäten: Die Versicherung kann bestimmte Aktivitäten ausschließen, die in oder um das Ferienhaus stattfinden, wie zum Beispiel das Betreiben von Feuerstellen oder das Reiten von Pferden.
  • Nicht abgedeckte Einrichtungsgegenstände: Einige Einrichtungsgegenstände wie Antiquitäten oder teure Kunstwerke können von der Versicherung nicht vollständig abgedeckt werden.
  • Ausschlüsse für bestimmte Regionen: In einigen Regionen können bestimmte Risiken von der Versicherung ausgeschlossen sein, wie zum Beispiel Schäden durch Wirbelstürme oder Erdbeben.

 


4. Kosten einer Ferienhausversicherung


Kostenfaktoren

Eine Ferienhausversicherung kann mit folgenden Angaben berechnet werden:

 Standort (Region, Land)

 Lage (innerhalb oder außerhalb geschlossener Ortschaften, in der Nähe von Gewässern)

 Baujahr

 Nutzungsdauer 

 Art der Nutzung und Vermietungsdauer

 Gebäudeart

 Wohnfläche und Beschaffenheit des Gebäudes

 besondere Sicherungen 

 Vorschäden



Preisbeispiel: Ferienhausversicherung

 

Land & Wohnfläche monatlicher Beitrag
Deutschland / ca. 50 m2 / inkl. Hausrat 37,50 € 
Italien / ca. 50 m2 / ohne Hausrat 20,83 € 
Frankreich / ca. 100 m2 / inkl. Hausrat 65,83 € 


 


Was kostet eine Ferienhausversicherung?


Berechnen Sie jetzt individuell und kostenfrei Ihren Vertrag. 

 

Jetzt Tarife ver­gleichen


5. Fazit


Eine Ferienhausversicherung kann eine sinnvolle Investition sein, um Ihr Ferienhaus gegen Schäden und Risiken abzusichern. Jedoch gibt es bei der Ge­bäude­ver­si­che­rung für Ferienhäuser einige wichtige Besonderheiten zu beachten. Beispielsweise kann die Versicherungsprämie aufgrund des höheren Schadensrisikos bei nicht ständig bewohnten Ferienhäusern höher ausfallen als bei einer gewöhnlichen Ge­bäude­ver­si­che­rung.

Um sicherzustellen, dass Ihr Ferienhaus optimal geschützt ist, sollten Sie einen genauen Blick auf den Leistungsumfang der Versicherung werfen und sicherstellen, dass er Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt an einen Versicherungsexperten zu wenden, um eine maßgeschneiderte Ferienhausversicherung zu erhalten, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Bei uns erhalten Sie nicht nur spezielle Versicherungen für Ferienimmobilien, sondern auch Ferienhausversicherungen als Versicherungspaket, um Ihr Ferienhaus rundum zu schützen. Eine umfassende Versicherung kann Ihnen dabei helfen, sich entspannt zurückzulehnen und die Zeit in Ihrem Ferienhaus unbeschwert zu genießen.

Um den passenden Tarif zum besten Preis für Ihr Ferienhaus zu finden, nutzen Sie gern unseren unabhängigen Tarifrechner – kostenfrei und unverbindlich.


Online ver­gleichen & abschließen


Berechnen Sie jetzt individuell und kostenfrei Ihren Vertrag. 

 

Jetzt Tarife ver­gleichen


Die häufigsten Fragen zur Ferienhausversicherung

 

Was ist eine Ferienhausversicherung?

Eine Ferienhausversicherung fast drei unterschiedliche Versicherungsarten in einer gemeinsamen Police zusammen. Sie besteht aus einer Haus­rat­ver­si­che­rung, einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sowie aus einer Ge­bäude­ver­si­che­rung für Ferienimmobilien. Ob das Ferienhaus geschäftlich oder privat genutzt wird, spielt für den Leistungsfall durch die Versicherungsgesellschaft keine Rolle. Die Ferienhausversicherung kommt auch für Schäden auf, die durch Mieter der Immobilie verursacht wurden.

 

Was genau beinhaltet eine Ferienhausversicherung?

Die Ferienhausversicherung schützt Ihre Immobilie gegen Gefahren und Risiken. Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind ja in der Regel nicht das ganze Jahr durchgehend bewohnt und daher können kleine Schäden, die erst viel später entdeckt werden, verheerende Folgen haben. Wie z. B. ein Wasserschaden, der erst spät entdeckt wird. 

 

Warum ist eine Ge­bäude­ver­si­che­rung günstiger?

Die Höhe des Beitrags der Ferienhausversicherung berechnet sich durch den Gebäudewert und nach der Sturm- und Leitungswasserzone (PLZ), in der das Haus steht. Der Versicherer brauch von Ihnen nur die Angabe über die Art des Hauses, der Postleitzahl und wie lange diese im Jahr unbewohnt ist.

Durch den langen Leerstand sind Folgeschäden, die nach längerer Zeit erst entdeckt werden, meist kostenintensiver und aufwändiger zu beheben, als in einem Wohnhaus, in dem der Schaden vermutlich direkt erkannt wird und behoben werden kann.

 

Woraus muss ich achten, wenn meine Immobilie im Ausland steht?

Wir empfehlen Ihnen die Versicherungen für Ihre Ferienimmobilien im Ausland in Deutschland abzuschließen! Falls Sie nämlich Ihre Versicherung im Ausland abschließen, sind Sie nach dortigem Recht versichert! Dies weicht häufig immens von den Leistungen und Deutschland ab – zum Nachteil des Versicherungsnehmers.

Bei einem Abschluss im Ausland sollte man sich auch immer fragen, ob die Sprachkenntnisse so weit reichen, dass Sie einen Schaden melden könnten. Häufig ist dies nicht der Fall.

Hier nochmal die Vorteile, wenn Sie Ihre Ferienhausversicherung in Deutschland abschließen:

  • Verträge auf Deutsch
  • Schadensabwicklung auf Deutsch
  • Versicherungsbedingungen nach deutschem Standard
  • deutschsprachige Gutachter oder Übersetzer vor Ort
  • Niederlassungen in Deutschland

 

Ferienhausversicherung im Ausland?

Eine Ferienhausversicherung im Ausland wird für die meisten europäischen Länder angeboten. Wenn der Versicherungsvertrag in Deutschland abgeschlossen wurde, erfolgt die Schadensregulierung nach deutschem Recht. In die Abwicklung einer Ferienhausversicherung im Ausland werden von den Versicherungsgesellschaften bei Bedarf außerdem internationale Gutachter eingebunden, die mit den Bedingungen vor Ort vertraut sind.

 

Welcher Anbieter hat eine Ferienhausversicherung? 

Ferienhausversicherungen für Deutschland und das europäische Ausland werden von verschiedenen Versicherungsgesellschaften angeboten. Da die Risiken bei dieser Versicherungsform sehr stark von der Lage sowie der Nutzungsart der Immobilie abhängen, werden sie von den Versicherungen individuell betrachtet. Ferienhausversicherungen werden aus diesem Grund vor allem von Spezialversicherern angeboten. Als unabhängige Ver­sicherungs­makler kennen wir natürlich diesen Markt. Als Versicherungspartner für Ferienhausversicherungen haben wir uns für die sehr leistungsstarke Police der Hiscox Versicherung entschieden. Optional klären wir für Sie natürlich auch, ob eine andere Versicherung eine für Sie maßgeschneiderte Police im Programm hat. Aus unserer Sicht ist Hiscox - für den Schutz Ihrer Ferienimmobilie jedoch eine optimale Wahl.

Hiscox - leistungsstarker Versicherungsschutz für Ferienhäuser mit exzellenten Konditionen

Die Police bietet Versicherungsschutz für Ferienimmobilien in Deutschland sowie in Frankreich (exklusive Korsika), Griechenland (exklusive Zypern), Großbritannien, Italien, Kroatien, den Niederlanden sowie in Österreich, Portugal und Spanien an. Die Deckungs­summe wird individuell berechnet. Diese Kalkulation erfolgt ausschließlich anhand der Wohnfläche des Hauses. Pro Quadratmeter gilt eine Deckungs­summe von 1.750 Euro. Die Nutzung der versicherten Ferienimmobilien kann privat oder geschäftlich/gewerblich erfolgen. In den Versicherungsbedingungen ist lediglich vorgesehen, dass die Immobilie mindestens einmal jährlich privat genutzt wird.
Beitragshöhe und Selbst­behalt.

Die Beiträge für diese Ferienhausversicherung richten sich nach der Wohnfläche des zu ver­sichernden Objektes sowie nach dem Land, in dem sich die Immobilie befindet. Die Länder, für die eine Ferienhausversicherung im Ausland möglich ist, werden anhand ihrer allgemeinen Risikoprofile in zwei Gruppen aufgeteilt:

Beitrag berechnen

 
Länder 1: Deutschland, Niederlande, Österreich, Italien, Spanien
Länder 2: Frankreich, Großbritannien, Portugal, Griechenland, Kroatien

Der Versicherungsbeitrag für eine 100 Quadratmeter große Ferienimmobilie den Ländern der Gruppe 1 liegt derzeit bei 315 Euro jährlich. In Gruppe 2 kostet der Versicherungsschutz für eine Ferienimmobilie gleicher Größe pro Jahr 420 Euro. Pro Schadensfall gilt ein Selbst­behalt von 250 Euro.

Voraussetzungen für den Abschluss dieser Ferienhausversicherung

Für den Abschluss dieser Ferienhaus-Police gelten einige weitere Voraussetzungen: 

  • In den letzten fünf Jahren vor Vertragsabschluss gab es maximal einen Vorschaden mit einer Schadenshöhe von höchstens 1.000 Euro.
  • Die zu ver­sichernde Ferienimmobilie ist nicht älter als 40 Jahre. Alternativ wurde in den letzten 40 Jahren eine Kernsanierungder Leitungswasserversorgung vorgenommen.
  • Die Ferienimmobilie ist nicht der Hauptwohnsitz des Versicherungsnehmers. 
  •  Das Gebäude muss über ein festes Dach verfügen. Die Außenwände dürfen nicht aus Holz oder aus Holzfachwerk bestehen.
  • Alle Außentüren müssen mit bündigen Zylinderschlössern und nicht abnehmbaren Sicherheitsbeschlägen ausgestattet sein.

Lesen Sie auch

Wochenendhausversicherung

Wer braucht eine Wochenendhausversicherung? Was kostet diese? Wo finde ich das beste Angebot?

Mehr dazu hier

Lesen Sie auch

Haus­rat­ver­si­che­rung

Wer eine Haus­rat­ver­si­che­rung braucht, wie viel Sie kostet und wie Sie den besten Tarif finden.

Beitrag lesen

Lesen Sie auch

Reiserücktrittversicherung

Urlaub ist gebucht? Sie möchten sich aber zusätzlich absichern? Hier erfahren Sie mehr.

Hier informieren

 

Haben Sie alles gefunden?

 

Hier finden Sie weitere interessante Inhalte zum Thema:

 

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?


Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E-Mail.

 

 



Ihre Ansprechpartner

 

Melanie Versicherungsmakler Finanzgewissen Marvin Becker Versicherungsmakler Ahlen

 

Melanie Gramatke Berater
 

 

Marvin Becker Berater

 


von Pascal – zuletzt aktualisiert am 07. ersicherung

Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies · Vertriebspartner · Partnerprogramm · Sponsoring · Referenzen

Finanzgewissen UG (haftungsbeschränkt) hat 4,87 von 5 Sternen 488 Bewertungen auf ProvenExpert.com