2024
Pferdelebensversicherung Vergleich & Check

Pferdelebens­versicherung

Das Pferd jetzt absichern (2024)

Jetzt Tarife ver­gleichen


 

Bewertung Pferdelebensversicherung Pferdelebensversicherung Bewertung Pferdelebensversicherung Proven Expert Pferdelebensversicherung


Das erwartet Sie hier

Was kostet die ideale Pferdelebensversicherung, welche Gefahren sind abgedeckt und auf welche Leistungen sollten Sie unbedingt achten.

Inhalt dieser Seite

  1. Die ideale Pferdelebensversicherung

  2. Wer braucht eine Pferdelebensversicherung?

  3. Leistungen und Deckungs­summe

  4. Kosten (inkl. Rechenbeispiele)

  5. Fazit 

 Das Wichtigste in Kürze
 

 Es existieren diverse Versicherungen, die für verschiedene Situationen im Leben deines Pferdes Absicherung bieten.

 Die Leistungen der Pferdeversicherungen variieren und es ist ratsam, bei Unsicherheiten einen Experten zu Rate zu ziehen und die Versicherungsbedingungen sorgfältig zu studieren.

 Im Ernstfall kann eine geeignete Pferdeversicherung den finanziellen Ruin verhindern.

 

Pferdeversicherung: Wie muss ich mein Pferd ver­sichern? | FN (pferd-aktuell.de)


1. Die ideale Pferdelebensversicherung


 

Ein Pferd ist nicht nur der Traum der meisten Mädchen, sondern auch vieler anderer - ein treuer Begleiter für viele Jahre. Leider kann es immer passieren, dass das Pferd krank wird und vielleicht sogar stirbt. Dann stehen die Besitzer, neben dem Schmerz des Verlustes, auch vor einem riesigen Haufen Rechnungen für den Tierarzt und für den Abtransport. Es muss eine Menge Geld aufgebracht werden, die das Tier leider auch nicht mehr zurückbringen.

Um die Besitzer vor diesen immensen Kosten zu bewahren, gibt es die Pferdelebensversicherung

Durch eine Absicherung des Kaufpreises erhält man bei der Pferdelebensversicherung im Todesfall eine Einmalzahlung, um entstandene Kosten abzudecken.

 

Sie können folgende Versicherungen zum Thema Pferd abschließen:

 Pferdehaftpflichtversicherung

 Pferdevollkaskoversicherung

 Pferde-OP-Versicherung

 Pferdekrankenvollversicherung

 Trächtigkeitsversicherung

 u. v. m.


Mit uns die ideale Pferdelebensversicherung finden


Ihr kostenfreies Angebot wird passgenau von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten für Sie erstellt.

 Schnell und unkompliziert

 Immer einen direkten Ansprechpartner

 Im Versicherungsfall für Sie da

Hier ver­gleichen und onlinePferdelebensversicherung  abschließen

 

Sichern Sie sich bei uns bereits ab 4,50 Euro im Monat ab.

 

Jetzt Tarife Vergleichen


Die Vorteile einer guten Pferdelebensversicherung

 

 finanzieller Schutz (Todesfall)

 finanzieller Schutz (Unbrauchbarkeit)

 Abwicklung auf Deutsch

 günstige Beiträge

 zusätzliche Absicherung bei Diebstahl, Raub, Schändung

 absicherbar gegen Pferderipper

 alle Pferderassen sind versicherbar


2. Wer braucht eine Pferdelebensversicherung?


 

Pferdelebensversicherung Pflicht

Warum ist eine Pferdelebensversicherung sinnvoll?

 

Eine Pferdelebensversicherung ist sehr sinnvoll. Man schützt sich - im Falle eines Verlustes - vor hohen Kosten. Die finanzielle Komponente ist also dann geregelt und kann aus dem Kopf verschwinden.

Leider ist niemand vor plötzlicher Krankheit geschützt, somit macht diese Versicherung für jeden Pferdebesitzer Sinn. Kosten einer Behandlung belaufen sich meist über mehrere tausend Euro.

Hier sind Sie mit der Höhe der Versicherungssumme abgesichert.

Im Todesfall kann eine Bestattung mit der Auszahlung der Versicherung bezahlt werden und/oder ein neues Pferd angeschafft werden.



Vorteile für den Onlineabschluss

 

 Ihr Pferd ver­sichern Sie innerhalb wenigen Minuten online

 Im Beitragsrechner wird der fällige Jahresbeitrag für Ihre Auswahl sofort angezeigt

 Die Versicherung kann direkt online beantragt werden (kein "Papierkram", sofortige Eingangsbestätigung per E-Mail, persönliche Kontaktaufnahme bei Rückfragen)

 Der Versicherungsbeginn ist frei wählbar (nicht auf den "Ersten" eines Monats oder eines Jahres festgelegt)

 

Pferdelebensversicherung Eigentümer


 

Experten-Tipp:

 

„Ein Pferdelebensversicherung leistet nicht über den Wert des Pferdes hinaus! Daher sollte man die Versicherungssumme nicht zu hoch ansetzen.“

 

Dominic Offers Experte Tierversicherung

 

Dominic Offers

Dominic Offers

Berater

 


3. Leistungen und Deckungs­summe der Lebensversicherung


Was ist genau versichert?

 

Die Pferdelebensversicherung leistet im Todesfall oder falls es mitversichert ist auch im Falle einer Unbrauchbarkeit des Tieres. Es wird die vertraglich festgelegte Versicherungssumme abzüglich der Selbstbeteiligung ausgezahlt.

Folgende Tarife gibt es für die Pferdelebensversicherung zur Auswahl:

 Basis

  • Tod oder Nottötung infolge von Unfall, wenn der Leistungsfall innerhalb der ersten 48 Stunden nach dem Unfallereignis eintritt
  • Tod oder Nottötung infolge von Krankheit oder Unfall während des Transportes (privat und gewerblich) inkl. Transportmittelunfall (kein Luft- oder Seetransport), wenn der Tod (Verenden, Nottötung) durch den Transport verursacht wirdDiebstahl und Raub
  • Tod oder Nottötung infolge von Abschlachten in diebischer Absicht, Wolfsriss, Brand, Blitzschlag
  • und Explosion
  • Tod oder Nottötung infolge von Trächtigkeit, Geburt und Kastration / Sterilisation

 Premium

  • Tarif basis
  • zusätzlich Tod oder Nottötung infolge von Krankheit, Alter, Tierseuche oder Unfall

 

 Baustein dauernde Unbrauchbarkeit (wählbar in allen Tarifen)

  • dauernde Unbrauchbarkeit infolge von Krankheit oder Unfall als Reit-, Fahr- und Zuchtpferd
  • Tod oder Nottötung der Leibesfrucht infolge von Krankheit oder Unfall ab dem 7. Trächtigkeitsmonat bis zum 7. Tag nach der Geburt für max. zwei Leistungsfälle

 

 

 

Pferdelebensversicherung Leistungen


 

Experten-Tipp:

 

„Bitte beachten Sie, dass die meisten Versicherungen eine Selbstbeteiligung von ca. 20 % vorsehen! Checken Sie dies bei Abschluss.“

 

Dominic Offers Experte Tierversicherung

 

Dominic Offers

Dominic Offers

Berater

 


Was zahlt die Pferdelebensversicherung?

 

Wenn das versicherte Tier stirbt, wird die Pferdelebensversicherung die vereinbarte Versicherungssumme abzüglich eines Selbst­behalts auszahlen. Eine umfassende Versicherung deckt eine Vielzahl von Todesursachen ab, darunter natürlicher Tod, Krankheit und Unfall. Einige leistungsstarke Pferdelebensversicherungen bieten auch Schutz, wenn das Tier notgetötet werden muss.

Einige Unternehmen ermöglichen es den Tierhaltern, die Lebensversicherung optional zu erweitern, um Schutz vor Diebstahl, Raub und Pferdemissbrauch zu erhalten, wenn ihr Tier absichtlich getötet wird. Darüber hinaus können einige Tarife mit anderen Pferdeversicherungen kombiniert werden, wie z. B. einer Operationsversicherung oder einer Transportversicherung.

Wenn der Tarif auch Leistungen bei Unbrauchbarkeit vorsieht, erhalten Versicherungsnehmer die vereinbarte Summe, wenn ihr Tier aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr für seinen ursprünglichen Zweck eingesetzt werden kann.



Leistungsauschlüsse und Einschränkungen

 

  • Krieg oder politische Unruhen: Die Versicherung wird keine Leistungen erbringen, wenn der Tod des Tieres aufgrund von Kriegshandlungen oder politischen Unruhen verursacht wird.
  • Vorsätzliche Handlungen des Tierhalters: Wenn der Tod des Tieres aufgrund von vorsätzlichen Handlungen des Tierhalters verursacht wird, wird die Versicherung möglicherweise keine Leistungen erbringen.
  • Fahrlässigkeit: Wenn der Tod des Tieres aufgrund von Fahrlässigkeit des Tierhalters verursacht wird, kann die Versicherung die Leistung einschränken oder ganz verweigern.
  • Vorerkrankungen: Wenn das Tier bei Vertragsabschluss bereits an einer bestimmten Krankheit oder Verletzung leidet, kann die Versicherung den Leistungsanspruch einschränken oder verweigern.

 

 


4. Kosten einer Pferdelebensversicherung


Kostenfaktoren

 

Folgende Faktoren bestimmen den Beitrag einer Pferdelebensversicherung: 

 

 Alter des Pferdes: Ältere Pferde oder Pferde mit bekannten gesundheitlichen Problemen können höhere Versicherungsprämien haben.

 Rasse und Nutzung des Pferdes: Die Rasse und Nutzung des Pferdes können auch die Kosten beeinflussen. Zum Beispiel können Rassen mit höherem Risiko für bestimmte Erkrankungen oder Verletzungen höhere Prämien haben.

 Versicherungssumme: Eine höhere Versicherungssumme führt normalerweise zu höheren Prämien.

 Selbst­behalt: Eine niedrigere Selbstbeteiligung kann zu höheren Prämien führen.

 Zusätzliche Deckungen: Zusätzliche Deckungen wie Diebstahl- oder Missbrauchsschutz können die Prämien erhöhen.

 

Es gibt auch Unterschiede in Bezug auf die Anwendung eines Selbst­behalts im Falle eines Schadens.



Preisbeispiel: Pferdelebensversicherung

 

 

Kleinpferd
Alter: 5 Jahre
5.000 € Versicherungssumme

Großpferd
Alter: 1 Jahr
10.000 € Versicherungssumme

Vertragslaufzeit:

3 Jahre

3 Jahre

basis

1,78 €

12,87 €

premium

15,54 €

55,31 €

Inkl. Baustein dauernde Unbrauchbarkeit

basis

Reit-, Fahr- und Zuchtpferd

6,01 €

32,67 €

Inkl. Baustein dauernde Unbrauchbarkeit

premium

Reit-, Fahr- und Zuchtpferd

19,77 €

75,10 €

 

Vertragslaufzeit:

13 Jahre

13 Jahre

basis

3,15 €

7,98 €

premium

37,50 €

60,64 €

Inkl. Baustein dauernde Unbrauchbarkeit

basis

Reit-, Fahr- und Zuchtpferd

20,42 €

34,81 €

Inkl. Baustein dauernde Unbrauchbarkeit

premium

Reit-, Fahr- und Zuchtpferd

54,77 €

87,47 €


Was kostet eine Pferdelebensversicherung?


Berechnen Sie jetzt individuell und kostenfrei Ihren Vertrag. 

 

Jetzt Tarife ver­gleichen


5. Fazit


Eine Pferdelebensversicherung kann eine sinnvolle Investition für Pferdebesitzer sein, da sie finanzielle Absicherung im Falle des Todes oder der Unbrauchbarkeit des Tieres bietet. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die bei der Entscheidung für eine Pferdelebensversicherung berücksichtigt werden sollten, einschließlich der Kosten, der Deckung, der Ausschlüsse und der Bedingungen.

Bevor man sich für eine Pferdelebensversicherung entscheidet, sollte man sich Zeit nehmen, um verschiedene Angebote zu ver­gleichen und sicherzustellen, dass man eine Versicherung findet, die zu den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen passt. Eine gute Pferdelebensversicherung sollte ausreichende Deckung bieten und potenzielle Ausschlüsse sowie Bedingungen klar kommunizieren.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass eine Pferdelebensversicherung keine Garantie für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tieres ist. Tierbesitzer sollten weiterhin sicherstellen, dass ihre Pferde die notwendige Pflege, medizinische Versorgung und Aufmerksamkeit erhalten, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu gewährleisten.

Um den passenden Tarif zum besten Preis für Ihr Pferd zu finden, nutzen Sie gern unseren unabhängigen Tarifrechner – kostenfrei und unverbindlich.


Online ver­gleichen & abschließen


Berechnen Sie jetzt individuell und kostenfrei Ihren Vertrag. 

 

Jetzt Tarife ver­gleichen


Häufige Fragen zur Pferdelebensversicherung!

Wie teuer ist eine Pferdelebensversicherung?

Die Beiträge sind im Vergleich gering, man kann bereits unter 5 € im Monat eine Pferdelebensversicherung abschließen. Um einen möglichst niedrigen Beitrag zu erhalten, sollte man das Pferd schon im Jungtieralter ver­sichern.

Gibt es Wartezeiten?

Bei den meisten Versicherungen gibt es keine Wartezeiten. Da wo es jedoch doch welche gibt, wird im Schadenfall während der Zeit jedoch unterschieden, ob ein Unfall oder eine Erkrankung vorliegt. Lesen Sie in Ihrem Vertrag dazu alles genau durch.

Für wen ist eine Pferdelebensversicherung sinnvoll?

Jeder muss für sich abwägen, inwieweit man sein Pferd absichert. Im Todesfall ist eine Pferdelebensversicherung auch für die Bestattung oder für eine Neuanschaffung eines Pferdes empfehlenswert.

Welches Pferdealter kann man ver­sichern?

  • Versicherungsfähig sind alle gesunden Tiere ab dem 7. Lebenstag bis zum vollendeten 20. Lebensjahr
  • Die Aufnahme ist meist je nach Versicherungsart auf das vollendete 12. bzw. 15. oder 17. Lebensjahr begrenzt

 


Lesen Sie auch

Pferde-OP-Versicherung

Wie sinnvoll ist eine Pferde-OP-Versicherung? Für wen lohnt es sich?

Beitrag lesen

Lesen Sie auch

Pferdehaftpflichtversicherung

Braucht jeder Pferdebesitzer eine Pferdehaftpflicht? Welche Tarife passen zu mir?

Mehr dazu hier

Lesen Sie auch

Hunde-OP-Versicherung

Ist Ihr Hund gut abgesichert? Eine teure OP steht an! Lohnt sich eine solche Versicherung?

Hier informieren

 

Haben Sie alles gefunden?

 

Hier finden Sie weitere interessante Inhalte zum Thema:

 

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?


Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E-Mail.

 

 



Ihre Ansprechpartner

 

Christine Morisse Versicherungsmakler Ahlen Marvin Becker Versicherungsmakler Ahlen

 

Christine Morisse Berater
 

 

Marvin Becker Berater

 


von Pascal – zuletzt aktualisiert am 24. ersicherung

Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies · Vertriebspartner · Partnerprogramm · Sponsoring · Referenzen

Finanzgewissen UG (haftungsbeschränkt) hat 4,87 von 5 Sternen 487 Bewertungen auf ProvenExpert.com