Krebsversicherung

Der Vorsorgeschutzbrief für meine Familie

 

 Diagnosegeld

 Medizinische Assistance

 Psychologische Betreuung

 Stilberatung

 

Jetzt kostenlos berechnen


FAQ Krebszusatzversicherung

Die Krebsversicherung ist ein relativ neues Produkt auf dem Versicherungsmarkt. Bei einer Krebserkrankung sorgt ein solcher Krebs-Schutzbrief für zusätzliche Sicherheit. Eine Krebsversicherung ermöglicht, durch die Krankheit entstandene Zusatzkosten zu finanzieren und Verdienstausfälle zu kompensieren.

 

Kurz zusammengefasst:

  • Die Zielgruppe für eine Krebsversicherung sind vor allem Frauen. Für Männer existieren für die Krebsabsicherung bisher nur wenige Tarife. 
  • Die Auszahlungen der Krebsversicherung sind nicht zweckgebunden. Die Versicherten entscheiden selbst, wofür sie das Geld aus der Krebsversicherung verwenden wollen. 
  • Kunden, die eine Krebsversicherung abgeschlossen haben, können häufig ohne zusätzliche Kosten erweiterte Vorsorgeprogramme in Anspruch nehmen. 
  • Alternativen zu einem speziellen Krebs-Schutzbrief sind eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit oder eine Dread-Desease-Versicherung.

 

Krebszusatzversicherung Krebszusatzversicherung Krebszusatzversicherung


Krebsversicherung Rechner

Häufige Fragen zur Krebsversicherung


Welche Leistungen bietet eine Krebsversicherung?

Rein statistisch gesehen muss jeder zweite Mensch damit rechnen, im Laufe seines Lebens an Krebs zu erkranken. In Deutschland leiden derzeit rund 1,6 Millionen Patienten unter Krebs. Pro Jahr erhalten über 200.000 Menschen diese Diagnose. Zwar kann die moderne Medizin viele Krebserkrankungen heute mit Erfolg bekämpfen, trotzdem ist Krebs für die Betroffenen und ihre Angehörigen ein tiefer Einschnitt.

Durch Verdienstausfälle und höhere Kosten kann es auch zu finanziellen Engpässen kommen. Eine Krebsversicherung hilft dabei, dass solche Schwierigkeiten im Krankheitsfall gar nicht erst entstehen.

 

Versicherte, die einen Krebs-Schutzbrief abgeschlossen haben, erhalten im Krankheitsfall eine Einmalzahlung. Ihre Höhe der Leistungen aus der Krebsversicherung richtet sich nach dem gewählten Tarif. Die Zahlung ist nicht zweckgebunden. Versicherungskunden mit einer Krebsversicherung entscheiden folglich selbst, wofür sie dieses Geld verwenden wollen.

Beispielsweise lassen sich durch die Einmalzahlung der Krebsversicherung alternative Therapien oder plastische Operationen finanzieren, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden. Auch die regelmäßige Beschäftigung einer Haushaltshilfe ist durch die Leistungen der Krebsversicherung leichter finanzierbar. 


Ihr Ansprechpartner für Ihre Krebszusatzversicherung!

 

Krebsversicherung Experte

Herr Frederik Lohmann

 02528 4189797

 Anfrage per Mail


Kundenstimmen

5.0
5
115

mehr ]

D.O. aus Kirchheim im Januar 2021
Themen: Wochenendhausversicherung

Wir haben eine Krankenversicherung für unser Kaninchen abgeschlossen. Alles online und direkt per Mail bekommen, bisher guter Service. Grüße aus Berlin mehr ]

A.F. aus Berlin, Hausfrau im Januar 2021

Ferienhaus in Italien versichert! mehr ]

U.H. aus München im November 2020
Themen: Ferienhausversicherung

  Info

Die Menschen werden immer älter, dewegen nehmen die Krebspatienten auch zu! Auch wenn natürlich viele Krebserkrankungen mittlerweile, aufgrund der guten Vorsorge, rückläufig sind – eine Versicherung für den Fall der Fälle ist auf jeden Fall sinnvoll!


Krebszusatzversicherung abschließen und vorsorgen!

  1. Diagnosegeld – zur freien Verfügung
  2. Medizinische Assistance (medizinische Zweitmeinung)
  3. Kosten für psychologische Betreuung
  4. Kosten für Stilberatung – für ein selbstsicheres Auftreten

 

Wie funktioniert der Zugang zu einer Krebsversicherung?

Interessenten für eine Krebsversicherung müssen in ihrem Versicherungsantrag zunächst einige Gesundheitsfragen beantworten. Jedoch ist der Gesundheitsfragebogen für die Krebsabsicherung in der Regel deutlich weniger umfangreich als für eine private Krankenversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Versicherungsunternehmen wollen vor allem wissen, ob der Antragsteller bereits an Krebs erkrankt war – in diesem Fall ist kein Versicherungsschutz durch einen Krebs-Schutzbrief möglich. Bei Frauen spielt auch eine Rolle, ob bei ihre Mutter, Großmutter oder Schwester bereits eine Krebserkrankung festgestellt wurde. Ein Ausschlusskriterium für die Aufnahme in eine Krebsversicherung sind solche familiären Krankheitsfälle nicht, jedoch erhöhen sich hierdurch die Versicherungsbeiträge. Dieser Aufschlag kann bis zu 50 Prozent betragen.


Versicherungsschutz für Kinder nur 6,90 EUR, Erwachsene ab 9,90 EUR- jeweils pro Monat!

Jetzt kostenlos anfragen!


  Info

Die Laufzeit einer Krebsversicherung? Der Vertrag für eine Krebsversicherung wird in der Regel für ein Jahr abgeschlossen. Wenn keine Kündigung erfolgt, verlängert sich der Krebs-Schutzbrief automatisch um ein weiteres Jahr. Eine Krebsabsicherung bieten die meisten Versicherungsunternehmen bis zur Vollendung des 64. Lebensjahres an.


Ihr Versicherungsmakler im Kreis Warendorf!

 

Kreis Warendorf Krebsversicherung

 

Ihr Versicherungsmakler für das Thema Krebsversicherung im Kreis Warendorf (Ostbevern, Sassenberg, Telgte, Harsewinkel, Beelen, Oelde, Drensteinfurt, Sendenhorst, Freckenhorst, Ennigerloh, Enniger, Ahlen, Vorhelm, Beckum, Neubeckum, Wadersloh, Lippetal). *Hinweis: Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung des Versiche- rungsumfangs dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschut- zes ergibt sich ausschließlich aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen (ABK 2016) der Würzburger Versicherungs-AG.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...